HOME

Einpackliste

Diese Liste gibt unseren Rat und soll Ihnen beim Packen behilflich sein. Bitte beachten Sie die Besonderheiten für Machu Picchu.
In den Anden sagt man, dass man sich nach dem Zwiebelprinzip anziehen muss. An einem Tag gibt es große Temperaturunterschiede. Wenn Sie in der Trockenzeit reisen (Monate May bis September), so ist die Regenwahrscheinlichkeit nicht sehr hoch, aber es könnte trotzdem in Machu Picchu regnen. Die Temperatur kann in diese Monate im gebirge unter 0° sinken. Wenn Sie in der Regenzeit reisen (Monate Oktober bis April) werden Sie etwas regen im Gebirge erleben, die Regenschauer sind vorwiegend am Nachmittag. An der Küsste ist die Temperatur und Sonneneinstralung hoch.
In Ihren Hotels gibt es die Möglichkeit Wäsche waschen zu lassen.
Wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen, vergessen Sie nicht diese mitzubringen.
Bitte beachten Sie die Besonderheiten für Machu Picchu.


  1. 1 Paar bequeme Schuhe, für die Tage in den Städten.
  2. 1 Paar feste Schuhe, für die Ausflüge außerhalb der Städte
  3. 1 Paar Hausschuhe (bei bedarf), es gib sie nicht in den Hotels
  4. Lange Unterhose (Monate Juni bis August)
  5. Hemden, Blusen oder T-Shirts
  6. Baumwollhosen
  7. 1 Wanderhose (am bessten regendicht)
  8. Pullover
  9. Vliesjacke
  10. Warme Jacke
  11. Sonnenschutz (Sonnenmilch mind. LSF 30)
  12. Hut oder Kappe
  13. Regencape
  14. Mückenschutz (für Machu Picchu oder Küste im Sommer)
  15. Wanderstöcke (in Machu Picchu nur mit Gummikappen erlaubt)
  16. Tagesrucksack (für Machu Picchu nicht größer als 20 Liter)
  17. Kamera (für Machu Picchu gibt es eine hohe Gebür für Profezionelle Kameras, sonst keine Gebühr)
  18. kleine Taschenlampe
  19. eigene Medikamente