HOME

Shajaja

Tambopata National Reservat

Sie besuchen

  • Das Tambopata National Reservat
    Es ist ein 275.000 Hektar großes Naturschutzgebiet, das 1990 von der peruanischen Regierung gegründet wurde, um das Gebiet rund um die Flüsse Tambopata und Candamo zu schützen. Es grenzt an das „Bahuaja Sonene“ Schutzgebiet, das wiederum eine Million Hektar groß ist. Beide Reservate schützen Primärwald im Tiefland und Bergnebelwald des tropischen Regenwaldes Amazoniens. Mit einer Fläche fast so groß wie Schleswig-Holstein beheimatet dieser unberührte Wald mehr als 1300 Vogelarten, davon 32 Arten Papageien (= 10% der Welt), 200 Spezies von Säugetieren, 1200 Schmetterlingsarten und mehr als 10.000 Arten von Gefäßpflanzen.
  • Die Lodge & die Ausflüge
    Bei dieser Tour werden Sie in der Ökolodge „Posada Amazonas“ untergebracht sein, die sich am Rande des Tambopata Reservats befindet. Hier werden Sie von unseren englischsprachigen Guides betreut. Es handelt sich um Biologen, staatlich anerkannten Reiseführer oder Mitgliedern der einheimischen Indianergemeinde. Das Verhältnis Guide zu Reisegast in der Lodge entspricht 1 zu 10. Dies bedeutet, dass Sie eventuell die geplanten Ausflüge zusammen mit anderen Gästen unternehmen werden. Wenn Sie eine private Führung oder einen deutschsprachigen Guide bevorzugen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Tag 1 Cusco - Lodge Posada Amazonas
Morgens fliegen Sie von Lima oder Cusco nach Puerto Maldonado, eine Stadt im peruanischen Regenwald. Nach der Ankunft werden Sie am Flughafen begrüßt und zum Büro der Agentur gefahren, wo Ihr großes Gepäck sicher deponiert wird. (zur Lodge fahren Sie nur mit kleinem Gepäck). Die ersten 20 km werden Sie mit dem Bus bis zum Anlegesteg gebracht, dann geht es weiter mit einer einstündigen Bootsfahrt bis in den Tambopata Naturpark hinein. Während der Bootsfahrt wird Ihnen ein Mittagessen in Form eines Lunch Paketes serviert. Nach der Ankunft wird Ihnen der Lodgeverwalter alle notwendigen Infos zur Lodge und Ihrem Aufenthalt geben.
Anschließend machen wir mit Ihnen einen Spaziergang von 20 Minuten zum 30 Meter hohen Aussichtsturm. Der baumhohe Turm hat verschiedene Plattformen und ermöglicht einen spektakulären Blick von oben bis zum Horizont über zusammenhängenden Primärwald und ins Innere des Tambopata National Reservates. Von hier aus sind Beobachtungen von verschiedenen Tierarten möglich, wie Tukane, Aras und Greifvögeln. Nach dem Abendessen gibt es noch Vorträge über das Tambopata National Reservat, über Fakten, Erfahrungen, Erhaltung und Gefährdungen. L A
Flugzeit ab Cusco 35 Minuten, Fahrtzeit** ca. 2 Stunden
Höhenlage Cusco: 3300 Meter über dem Meeresspiegel (ü.d.M.), Tambopata: 150 Meter ü.d.M.
Tag 2 Lodge Posada Amazonas
Nach einem vorzüglichen Frühstück fahren geht es dreißig Minuten mit dem Boot und gehen weitere fünfundvierzig Minuten zu Fuß durch den Dschungel, bis der See „Tres Chimbadas“ erreicht wird. Während der Fahrt auf dem kleinen Katamaran werden Sie sich zusammen mit Ihrem Guide auf die Suche machen nach typischen Seebewohner wie Kaimane, Hoatzins und Hornwehrvögel, in der Hoffnung vielleicht auch die seltenen Riesenflussotter zu sehen. Immer wieder kann man auch Aras und andere Vögel vorbeifliegen sehen. Nach diesem Ausflug besuchen Sie eine Papageien Salzlecke, die sich 20 Minuten Fußmarsch von der Lodge entfernt befindet. Von einem versteckten Beobachtungspunkt aus können kann man verschiedene Arten von Papageien und Sittiche beobachten, die sich fast an jedem klaren Tag hier sammeln. Anschließend lernen Sie im kleinen lodgeeigenen botanischem Garten über die Nutzpfanzen und Medizinpflanzen des Regenwalds.
Abends, wenn die meisten Säugetiere aktiv werden, machen wir einen weiteren Spaziergang. Häufiger sind bunte Frösche zu sehen, die so exotisch und bizarr aussehen, wie die Geschichten, die über sie erzählt werden. F M A
Höhenlage Tambopata: 150 Meter ü.d.M.
Tag 3 Lodge Posada Amazonas - Lima
Heute geht es wieder in die Stadt zurück: Sie werden mit dem Boot nach Puerto Maldonado zurückgefahren um dort Ihr restliches Gepäck abzuholen. Anschließend bringt man Sie zum Flughafen, wo Sie  Ihren Flug nach Lima oder nach Cusco nehmen, abhängig von Ihrem weiterem Programm. F
Fahrtzeit ca. 2, Flugzeit nach Lima ca. 2 Stunden
Höhenlage Tambopata: 150 Meter ü.d.M., Lima: 160 Meter ü.d.M.

* Reisepreis ohne Interkontinentalflug, ab 2 Teilnehmer im Doppelzimmer
** Die Fahrtzeit bezieht sich auf die Zeit im fahrenden Bus oder Boot